Angela Heidt-Recht · Nassestr. 32 · 50939 Köln · 0221 – 99 28 19 15
Portrait

Behandlungsphilosophie

Jeder Mensch ist unverwechselbar und einzigartig.

Nach meinem Verständnis von Krankheit geht es um den ganzen Menschen in seiner Individualität und nicht um die Benennung einer Krankheit. Das Prinzip der Homöopathie beruht genau auf dieser Anschauung. Die Krankheit ist in der homöopathischen Lehre ein sich entwickelnder Prozess, der sich durch alle Ebenen des menschlichen Seins bewegt. Das homöopathische Konzept zielt darauf, die Sprache und Tiefe des Unbewussten zu verstehen. Die Symptome der Krankheit sind dabei die Sprache des Körpers und der Seele.

Und genau an dieser Stelle greift mein Wissen aus dem Therapiekonzept der Orgodynamik. Mit dieser körperorientierten Methode der transpersonalen Psychologie erforschen wir gemeinsam diese Ebenen und nutzen die gewonnenen Einsichten u. a. auch bei der Wahl des passenden Arzneimittels.

Die Orgodynamik bietet sowohl als alleinige und eigenständige Therapie, wie auch als ergänzende Therapie zur Homöopathie ein umfangreiches Spektrum an Möglichkeiten.